Deko Moosbild als Akustikbild

Heute haben wir mit dem Deko- Moosbild weitergemacht. Sobald es fertig ist, stellen wir ein Foto auf den Blog. Hier zuvor mal eine kurze Beschreibung, wie wir es gemacht haben:

Aus Fichtenholzstaffeln haben wir den Rahmen zusammengeschraubt und hinten eine Holzplatte draufgeschraubt. Das kann eine OSB-Platte oder eine Spannplatte oder ähnliches sein. Damit das Bild auch als Akustikbild diehnt, haben wir Eierkartons (ca. 30x30cm) auf die Holzplatte mit Heißklebe draufgeklebt.
Der Holzrahmen wird dann noch mit einem Flammenwerfer leicht angebrannt, sodass eine Art Altholzoptik entsteht. Danach kanns mit dem Moos losgehen. Dieses wird ebenfalls mit Heißklebe draufgeklebt und schon hat man ein schönes Bild gestaltet, dass nebenbei auch noch die Akustik eines Raumes verbessert.

Sollten hierzu Fragen sein, dann einfach mal bei uns melden!

Viel Erfolg beim Nachbasteln!